Was machen die Berliner Stadtwerke?

Bis zum Jahr 2050 will Berlin klimaneutral werden. Um dieses Ziel zu erreichen, wurden 2014 die Berliner Stadtwerke gegründet. Unsere Aufgabe ist die regionale und verbrauchernahe Erzeugung von erneuerbaren Energien. Deshalb produzieren die Berliner Stadtwerke ausschließlich klimafreundlichen Ökostrom mit Windkraft und Photovoltaik und verzichten völlig auf die Erzeugung und den Vertrieb von Strom aus Kohle oder Atomkraft. Hierfür haben wir bereits mehr als einhundert Solarstromanlagen und einige eigene Windräder in Betrieb genommen. Diese tragen dazu bei, dass in der Region tatsächlich mehr grüner Strom in das Stromnetz gelangt. Wir arbeiten weiter daran neue Anlagen in Betrieb zu nehmen und darüber hinaus in Projekte der Wärmeversorgung zu investieren.

Zurück zu den FAQs