Wie ändert sich der Preis bei Gesetzesänderungen?

Grundsätzlich sind Preisänderungen in den ersten 12 Monaten ab Vertragsschluss mit unserer 100%igen Preisgarantie ausgeschlossen. Gesetzliche Änderungen können sich aber auf den Strompreis auswirken. Zunächst werden Preisänderungen z.B. durch Kostenerhöhungen oder -senkungen bei steuerlichen Preiskomponenten in unserem Tarif berücksichtigt. Dabei kann es aber sein, dass wir beispielsweise eine gestiegene EEG-Umlage mit gefallenen Netzentgelten ausgleichen, so dass der Strompreis nicht zwingend verändert werden muss. Jede Preisänderungen unserer Tarife geben wir unseren Kunden mit Begründung rechtzeitig vor Inkrafttreten bekannt.