Welche Möglichkeiten gibt es, einen Ladevorgang zu starten?

Sie können den Ladevorgang Ihres E-Autos auf unterschiedliche Weise starten:

  1. Mit Direct Payment (ohne Vertrag)
    Für eine Ad-hoc-Ladung brauchen Sie keine Registrierung. Scannen Sie mit Ihrem Smartphone den Direct-Payment-QR-Code am Ladepunkt. Folgend werden Sie auf eine mobile Webseite zur Abwicklung der Zahlung weitergeleitet. Die Zahlungsmöglichkeiten (Kreditkarte oder PayPal) werden zur Auswahl angezeigt. Bitte bestätigen Sie den Bezahlvorgang. Der Ladepunkt wird dann unmittelbar freigeschaltet und Sie können Ihr E-Auto mit der Ladestation verbinden und laden. Ihre Ladekosten können Sie zuvor einsehen.
  2. Mit der Lade-App oder Ladekarte eines teilnehmenden Roaming-Partners

    Scannen Sie die Lade-App oder Ladekarte Ihres Anbieters am RFID-Feld der Ladestation, um den Ladevorgang zu starten. Es gelten die Tarife des jeweiligen Anbieters. Sollte die Ladekarte nicht funktionieren oder Ihre Lade-App die Station nicht finden, wenden Sie sich bitte zuerst an Ihren Anbieter, um zu prüfen, ob dieser am Roaming teilnimmt. Alternativ können Sie Direct Payment zum Starten Ihres Ladevorgangs nutzen.

Bei technischen Störungen wenden Sie sich bitte an unsere kostenfreie Servicenummer unter 0800 537 3000.

Zurück zu den FAQs e-Mobility
Aktuelle Wartungsarbeiten

Liebe Berliner:innen, 
aufgrund von Wartungsarbeiten am System können Sie bis morgen früh leider kein kommunales Ökostromangebot von uns erhalten. Bei Fragen zu unseren Angeboten sind wir aber weiterhin telefonisch für Sie erreichbar: 0800 537 1000 (kostenfrei, Mo–Fr von 8 bis 20 Uhr) oder unter service@berlinerstadtwerke.de.