Gibt es Fördermöglichkeiten für PV-Anlagen auf Gründächern?

In der Förderrichtlinie zum Berliner Programm „1000 Grüne Dächer“ heißt es: „Eine Kombination von Dachbegrünung und Solarstromanlagen ist zulässig und ausdrücklich erwünscht.“ Die Mehrkosten für das Gründach, die sich durch eine Solarstromanlage ergeben, sind im Rahmen des Programms, das zunächst bis Ende 2022 läuft, förderfähig. Nähere Informationen zur Förderfähigkeit rund um das Gründach finden Sie unter https://www.gruendachplus.de/.

Zurück zu den FAQs Photovoltaik