Wie ist das Brandschutzvorgehen bei einem Wechselrichter im Keller?

Wenn der Wechselrichter im Keller ist, gehen die DC-Stringleitungen durch einen feuerfesten Schacht. Im Brandfall wird von der Feuerwehr der Feuerwehrschalter betätigt, der die Anlage spannungsfrei und berührungssicher macht.

Zurück zu den FAQs Photovoltaik