Wie sieht der technische Aufbau einer PV-Anlage aus?

Die einzelnen Solarmodule sind untereinander verkabelt. Auf diese Art und Weise wird die Energie gebündelt und ebenfalls per Kabel dem Wechselrichter zugeführt, der den erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom umwandelt und an das Hausnetz weitergibt. Über einen Netzanschluss wird überschüssiger Strom in das Netz der allgemeinen Versorgung eingespeist. Zähler erfassen die jeweiligen Energiemengen.

Zurück zu den FAQs Photovoltaik