Wie wartungsintensiv ist eine PV-Anlage?

Eine PV-Anlage ist grundsätzlich wartungsarm. Die Neigung der Module sorgt für einen selbstreinigenden Effekt bei Regen und Schnee, wodurch die Reinigung entfällt. Bei großen Verunreinigungen lohnt es sich, die Module zu reinigen, da ansonsten die Gefahr der Leistungsminderung besteht. Neben den Solarmodulen werden zusätzlich jährlich die Verkabelungen, Unterkonstruktionen und elektrischen Bauteile auf ihre Funktionsweise überprüft. Die genauen Inhalte der Wartung können dem Wartungsplan (Anhang A) entnommen werden.

 

Zurück zu den FAQs Photovoltaik