Foto: Mathias Völzke

Finanzamt Zehlendorf

Grüne Energie für das Finanzamt in Zehlendorf
  • Solaranlage mit einer Kapazität von 100 Kilowatt peak (kWp)
  • 46.551 kg CO2-Ersparnis pro Jahr

Als kommunalen Energieversorgungsunternehmen haben die Berliner Stadtwerke eine besondere Verantwortung die verbrauchernahe und umweltfreundliche Energieversorgung Berlins voranzutreiben. Immer mehr öffentliche Institutionen der Stadt wollen uns bei der Erreichung dieses Ziels unterstützen und stellen dafür ihre Dachflächen zur Solarstromproduktion bereit.

Finanzamt Zehlendorf

Foto: Mathias Völzke

So ist auch das Finanzamt Zehlendorf mit einer Solaranlage bestückt, die eine Kapazität von 100 kWp besitzt. Durch die Deckung des Energiebedarfs mit Sonnenstrom können somit rund 47 Tonnen CO2 eingespart werden. Das bedeutet, dass die nächsten Steuererklärungen der Bewohnerinnen und Bewohner Zehlendorfs an Rechnern bearbeitet werden, die mit grünem Strom betrieben sind.

Wir bringen grünen Strom auch direkt zu Ihnen nach Hause.
Mit unseren Ökostromangeboten wird auch Ihr Haushalt so zu einem echten Klimaneutralisierer.

Berechnen Sie Ihr kommunales Ökostromangebot mit Energiepreisgarantie

Leider können wir an der von Ihnen angegebenen Anschrift keinen kommunalen Ökostrom anbieten. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe. Eventuell liegen Sie auch außerhalb unseres Versorgungsgebietes. Für Rückfragen stehen Ihnen mehrere Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung.

Weitere Energieprojekte

Solaranlage der Berliner Stadtwerke auf dem Dach des Emmy-Noether-Gymnasiums

Emmy-Noether-Gymnasium

Solaranlage mit 54,88 kWp Leistung 196 polykristalline Module 25.291 kg vermiedene CO2-Emissionen pro Jahr Das Emmy-Noether-Gymnasium in Treptow-Köpenick, benannt nach der Begründerin

Mehr erfahren