Finanzamt Zehlendorf

Grüne Energie für das Finanzamt in Zehlendorf
  • Anlage mit einer Kapazität von
    100 Kilowatt peak (kWp)
  • 46.551 kg CO2 Ersparnis über alle Anlagen
    pro Jahr

Als kommunalen Energieversorgungsunternehmen haben die Berliner Stadtwerke eine besondere Verantwortung die verbrauchernahe und umweltfreundliche Energieversorgung Berlins voranzutreiben. Immer mehr öffentliche Institutionen der Stadt wollen uns bei der Erreichung dieses Ziels unterstützen und stellen dafür ihre Dachflächen zur Solarstromproduktion bereit.

© Mathias Voelzke

So ist auch das Finanzamt Zehlendorf mit einer Solaranlage bestückt, die eine Kapazität von 100 Kilowatt peak (kWp) besitzt. Durch die Deckung des Energiebedarfs mit Sonnenstrom können somit rund 47 Tonnen CO2 eingespart werden. Das bedeutet, dass die nächsten Steuererklärungen der Bewohnerinnen und Bewohner Zehlendorfs an Rechnern bearbeitet werden, die mit grünem Strom betrieben sind.

Auf dieser Webseite werden Cookies von den Berliner Stadtwerken und Drittanbietern verwendet, um die Leistung und Nutzerfreundlichkeit der Website sowie unsere Werbemaßnahmen zu verbessern. Mit einem Klick auf 'Alle Cookies Akzeptieren' stimmen Sie der Nutzung von Cookies auf dieser Webseite zu. Sie können jederzeit von der Zustimmung zurücktreten. Um diese Cookies zu verwalten oder zu deaktivieren, klicken Sie auf 'Cookie Einstellungen'. Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um die Funktionalität unserer Webseite aufrecht zu erhalten. Weitere Information finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. cookie settings
Alle Cookies akzeptieren
Privacy settings ×
×